Profil

Nightnurse Images ist ein Studio für Architekturvisualisierung mit Sitz in Zürich, New York und Buenos Aires.

Wir bieten Architekten, Immobilienvermarktern und -entwicklern auffällige Visualisierungen und Animationen, die das wahre Potenzial ihrer zukünftigen Projekte aufzeigen.

Die Nightnurse Story

Alles begann 2008 in einem Wohnzimmer einer Wohngemeinschaft in Zürich mit der Herstellung eines einzigen Bildes. Was die drei Gründer von Nightnurse Images damals vor der offiziellen Firmengründung nicht wussten: dies sollte die erste Visualisierung von vielen sein. Es sprach sich herum, was die drei Jungs als "Nebenbeschäftigung" zu ihren Tagesjobs und ihrem Studium machten. Es dauerte nicht lange bis die Arbeitsauslastung wuchs und die Zürcher "Nachtschwester für Architekten" ins Leben gerufen und 2010 offiziell in das Handelsregister eingetragen wurde.

Heute ist Nightnurse Images ein internationales Studio mit Standorten in Zürich, New York und Buenos Aires, und besteht aus einem Team kreativer Experten, Architekten und Künstlern, welche sich auf hochwertige Architekturvisualisierungen spezialisiert haben.
Die offizielle Unternehmenssprache ist Englisch, was uns als Nightnurses über die Kontinente hinweg zusammenhält und unserer dynamischen und lebendigen Teamkonstellation entgegenkommt. 30 Personen aus aller Welt, die 15 verschiedene Sprachen sprechen, haben sich bisher gefunden.

Unser Unternehmen läuft auf Holacracy, einer neuen Organisationsform, die die hierarchische Struktur unseres Büros flach hält und die von allen "Partnern" - vormals bekannt als "Mitarbeiter" - in der Organisation erwartet, dass sie sich selbst organisieren. Jeder kann damit wesentliche Entscheidungen treffen und zur Entwicklung der Unternehmensstruktur beitragen. Dieses System ermöglicht es uns, innovativ, vernetzt und agil zu bleiben.

Warum der Name?

Architekten aller Altersgruppen befinden sich während den letzten Zügen von Entwurfsphase oft in einem schrecklichen Zustand. Es fehlt an Schlaf, es wird zu viel Kaffee getrunken und es werden zu viele Zigaretten geraucht. Geistig sind dann Architekten dermassen unter Druck, dass sie an ihrem Konzept zu zweifeln beginnen. In dieser Phase kommt der Visualisierer ins Spiel und bietet die beste Betreuung, die in diesem Moment bekommen kann. Beruhigend, unterstützend, verfügbar und mit dem nötigen Abstand nimmt er den Entwurf unter die Lupe, kristallisiert die Stärken des Projektes heraus und stellt diese so greifbar und spürbar wie möglich dar. Das ist es, das Mittel gegen die Schmerzen.

Die Analogie einer Krankenschwester schien daher naheliegend. Wir sind immer in der Nähe, arbeiten ständig daran, die Schmerzen zu lindern, und sind jederzeit bereit, auf den Piepton eines Pagers zu reagieren. Unsere allgemeine Mailadresse richtet sich sogar eins zu eins nach danach. Da wir in den ersten Tagen unseres Bestehens andersweitig Vollzeit eingespannt waren, war die Nacht die einzige Zeit, in der wir unseren visuellen Dienst "leisten" und Bilder entstehen lassen konnten. Nightnurse Images.

Sinn und Zweck

Inspirierende Architekturvisualisierungen

Produkte

Wir glauben daran, dass die wahre Kraft der Architekturvisualisierung darin liegt, zu inspirieren. In unseren Arbeiten streben wir nicht ausschliesslich danach, den höchsten Grad an Realitätstreue und maximaler Detailgenauigkeit zu erreichen, wir wollen Emotionen in und mit unseren Bildern auslösen. Architektonische Räume erleb- und erfahrbar zu machen, ist dabei essentiell: ein sonniger Tag mit klarem blauen Himmel ist nicht immer die erste Wahl, weil wir keine rein realistischen Visualisierungen schaffen wollen. In einer atmosphärischen Bilderwelt mit echten Gefühlen präsent zu sein, ist das, was wir erreichen wollen. Es geht uns mehr um reale Gefühle als das Abbild einer realen Welt.

Unser Produktangebot umfasst:
- Visualisierung
- Animationen
- 360° Renderings
- Virtuelle Realität

Einen Überblick über unsere Dienstleistungen finden Sie auf unserer Produkte-Seite.