Profil

Die Nightnurse Story

Alles begann 2008 in einem Wohnzimmer in Zürich, wo die drei Gründer von Nightnurse Images zusammen in einer Wohngemeinschaft lebten. Vor der offiziellen Gründung der Firma machten die drei Gründer Visualisierungen als "Nebenbeschäftigung" zu ihren Tagesjobs und ihrem Studium. Die Geschichte begann eher zufällig mit der Herstellung eines einzigen Bildes. Es sprach sich herum, dass die drei Jungs Visualisierungen machten, und die Arbeitsbelastung wuchs - 2010 wurde Nightnurse Images in das Handelsregister eingetragen.

Heute ist Nightnurse Images ein internationales Studio für Architekturvisualisierung mit Büros in Zürich, New York und Buenos Aires. Wir sind ein Team von qualifizierten Fachleuten und kreativen Künstlern mit profundem Wissen und Verständnis für Architektur, die sich auf hochwertige Architekturvisualisierungen spezialisiert haben.

Unsere offizielle Unternehmenssprache ist Englisch, was unser Team über die Kontinente hinweg zusammenhält und unserer dynamischen und lebendigen Teamkonstellation mit Partnern (Mitarbeitern) aus aller Welt entgegenkommt. Das bedeutet auch, dass wir in unserem Team, das etwa 30 Personen umfasst, 15 verschiedene Sprachen sprechen.

Unser Unternehmen arbeitet mit Holacracy, einem ganzheitlichen Managementsystem, das die Entscheidungsbefugnisse innerhalb des Unternehmens verteilt. Jeder in unserem Unternehmen kann wesentliche Entscheidungen treffen und zur Entwicklung unserer Unternehmensstruktur beitragen. Dieses System ermöglicht es uns, innovativ, vernetzt und agil zu bleiben.

 

Warum der Name?

Architekten aller Altersgruppen sind, wenn sie sich in der Endphase der Arbeit an einem Entwurf befinden, oft in einem schrecklichen Zustand. Es fehlt ihnen körperlich an Schlaf, sie haben wochenlang nicht nachhaltig gegessen, zu viel Kaffee und zu viele Zigaretten getrunken. Geistig sind sie unter Druck zusammengebrochen und beginnen, an ihrem Konzept zu zweifeln. In dieser Phase springt der Visualisierer ein und bietet ihnen die beste Betreuung - er ist beruhigend, unterstützend und verfügbar - und wirft ein helles Licht auf das Design, fördert seine besten Eigenschaften und lässt es erstaunlich aussehen. Letztendlich - das Auflösen des Schmerzes.

Daher schien die Analogie einer Krankenschwester naheliegend. Wir sind immer in der Nähe, arbeiten ständig daran, die Schmerzen zu lindern, und sind jederzeit schnell bereit, auf den "Piepton" eines Pagers zu reagieren. Und da das Team in den ersten Tagen tagsüber Vollzeitarbeit zu leisten hatte, war die Nacht die einzige Zeit, in der es seinen Dienst "leisten" und Bilder schaffen konnte.

Daher stammt auch der Name "Nightnurse Images". Das Unternehmen wurde im Juni 2010 in Zürich registriert.

 

Purpose

Visual Aid for good Architecture

 

Produkte

Wir sind visuelle Spezialisten und unser fundiertes Wissen über die Bildherstellung zeigt sich in unseren Produkten.

Wir wissen, dass die wahre Kraft der Visualisierung darin besteht, dass sie uns in die Lage versetzt, zu kommunizieren - nicht nur Qualitäten großartigen Designs -, sondern ein aufrichtiges Gefühl, das einen Raum erfahrbar oder greifbar macht, insbesondere bei der Architektur ist die Art und Weise, wie man einen Raum erlebt, am wichtigsten. Daher ist ein sonniger Tag mit blauem Himmel nicht immer die erste Wahl, denn wir streben nicht danach, bildgenaue Bilder zu schaffen, da sie nicht dem Zweck dienen, sondern wir schaffen atmosphärische Bilder, die dem Betrachter das Gefühl vermitteln können, in der Umgebung, die das Bild abbildet, wirklich präsent zu sein.

Unsere Produkte finden Sie --> hier <-- !